Samstag, 29. September 2012

Oh, Tannenbaum...

Für euch ist es noch keine Weihnachtszeit? Ich kann euch beruhigen, für mich auch noch nicht. Und trotzdem muss ich jetzt schon anfangen die Geschenke zu planen und zu machen. Wenn man alles selbst bastelt, ist dass dann doch ein großer Zeitaufwand. (Vor allem mit so einer riesigen Familie, wie ich sie habe).
Bis dann erstmal ein passendes Geschenk für jemanden im Kopf entstanden ist, dauert es erst einmal ewig. Die Ausführung hat danach meistens noch irgendwelche Hindernisse für mich vorgesehen und bis die alle überwunden sind, steht Heiligabend praktisch vor der Türe.
Mal ganz abgesehen vom Einpacken... :)
Letztes Jahr hab ich schon im August angefangen und hatte trotzdem zum Schluss noch Stress. Aber es ist zum Glück ja positiver Stress und deshalb mache ich mir auch jedes Jahr wieder die Mühe.
Falls ihr auch so früh startet, wie ich, wollte ich euch eine kleine Häkelanleitung schenken. So als "Vor-Vor-Weihnachtszeit-Geschenk."
Vielleicht könnt ihr ja damit etwas anfangen, ich werde auf jeden fall noch ein paar weitere produzieren. Die kann man super mit 'ner netten Karte weitergeben, finde ich zumindest.


Gehäkeltes Bäumchen


Baum ("Krone")
1.       6 fm in einen Magic Circle (6)
2.       jede M verdoppeln (12)
3.       jede M verdoppeln (24)
4.       (*1 fm, dann in die nächste M 2 fm) ab* 12 mal wiederholen (36)
5.       nur Back-Loops, in jede M eine fm (36)
6.       in jede M eine fm (36)
7.       nur Back-Loops (*in jede M eine fm, 6. M überspringen)ab* 6 mal wiederholen (30)
8+9.    in jede M eine fm
10.      nur Back-Loops (*in jede M eine fm, 5. M überspringen)ab* 6 mal wiederholen (24)
11+12. in jede M eine fm
13.      nur Back-Loops (*in jede M eine fm, 4. M überspringen)ab* 6 mal wiederholen (18)
13+14. in jede M eine fm
15.      nur Back-Loops (*in jede M eine fm, 3. M überspringen)ab* 6 mal wiederholen (12)
       ->Den Baum füllen
16.     in jede M eine fm
17.     nur in Back- Loops (*jede 2. M überspringen)ab* 6 mal (6)
      ->Die letzten Maschen zusammennähen, oder zusammen häkeln.

Stamm
1.    6 fm in Magic Circle (6)
2.    nur in Back-Loops in jede M eine fm (6)
3-7. in jede M eine fm (-> nach Gefühl mehr oder weniger Runden) (6)


Stamm an den Baum nähen, dann mit Nähgarn kleine Perlen aufnähen. Oben eine Schlaufe zum Aufhängen dran:

Et Voilà!

Ich persönlich stelle es mir sehr süß mit bunten Rocailles vor, die hatte ich aber gerade nicht zuhause. Deshalb musste ich meine ganz alten Kinder-Plastik-Perlen nehmen. Die sehen nicht so schön aus, geben dem ganzen aber etwas Kitschiges. :)

Ich bin nicht besonders gut im Anleitungen schreiben, deshalb freue ich mich über Tipps. Solltet ihr also irgendwelche Fragen haben, fragt einfach. Solange ich die Antwort weiß, helfe ich gerne.
In Liebe, Lina




1 Kommentar:

♥Ich freue mich immer sehr über jedes einzelne Kommentar, vielen lieben Dank! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...